Wir bekämpfen
Korruption
in der Schweiz

Aktuelles

Für einen transparenten & chancengleichen Lobby-Zutritt ins Bundeshaus

Seit Jahren diskutiert das Parlament über ein zeitgemässes Zutrittsregime für Lobbyierende im Parlamentsgebäude. Dabei setzt sich TI Schweiz dafür ein, den problematischen Dauerausweis für ausgewählte Interessenvertreter („Götti-Badge“) durch ein objektives, rechtsstaatlich einwandfreies Akkreditierungssystem zu ersetzen. Mit Blick auf eine diesbezügliche Diskussion in der Staatspolitischen Kommission des Nationalrats hat TI Schweiz den Kommissionsmitgliedern ein Positionspapier zugestellt.… Read more »

Transparenz-Initiative: Gegenvorschlag des Parlaments

Der Nationalrat wird einen indirekten Gegenvorschlag zur Volksinitiative „Für mehr Transparenz in der Politikfinanzierung“ beraten. Mit einem Brief an die Nationalrats-Mitglieder weist Transparency Schweiz diese darauf hin, dass die bisherigen Entwürfe für einen Gegenvorschlag gravierende Mängel aufweisen – dies insbesondere bezüglich einer weiterhin möglichen Anonymität von Grossspenderinnen und Grossspendern, zu hohen Schwellenwerten, fehlenden Offenlegungspflichten für… Read more »

Markus Schefer ist neuer Präsident von Transparency International Schweiz

Bern, 25. Mai 2020 – Die Mitglieder von Transparency International Schweiz wählten an ihrer heutigen Generalversammlung Prof. Dr. Markus Schefer, Ordinarius für Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität Basel, zum neuen Präsidenten. Er folgt auf Eric Martin, der nach sechsjährigem Präsidium zurücktritt. Zudem wurde Esther Maurer zur neuen Vize-Präsidentin gewählt. Die ehemalige Vorsteherin des Polizeidepartements… Read more »

Transparenz in Schweizer Politik

Radio Stadtfilter Winterthur, 17. Juni 2020 – Der Geschäftsführer von Transparency Schweiz Martin Hilti erläutert im Gespräch die Herausforderungen der Schweiz in der Korruptionsbekämpfung und weist auf den Nachholbedarf insbesondere im Bereich der Politikfinanzierung und der Lobbyingtransparenz hin. Was die Corona-bedingten ausserordentlichen Massnahmen in der Schweiz betrifft, so sieht Hilti aktuell zwar keine Anhaltspunkte für… Read more »

Korruption und wie wir sie bekämpfen

Privatwirtschaft

Illegale Finanzflüsse / Geldwäscherei

Politikfinanzierung & Lobbying

Whistleblowing

Twitter

Pro memoria: In CH mehrere Verfahren/Bussen gg Banken, doch gg den #Whistleblower wird strafrechtlich (!) ermittelt ... und der Nationalrat weigert sich, endlich #Geldwäscherei -Schlupflöcher zu stopfen & Whistleblower zu schützen (statt sie zu bestrafen) https://bit.ly/3hJ5NX1

Alarmzeichen für die Schweiz: Im neusten Anti-#Geldwäscherei-Ranking von @BaselInstitute gehört die CH zu den Schlusslichtern Europas (27. von 32) - Nur in Ländern wie Ungarn, Rumänien, Zypern & Malta sind die Geldwäscherei-Risiken NOCH höher als bei uns! https://bit.ly/2OQktXT

Load More...

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Neuigkeiten über Korruption in der Schweiz.

Vorname *
Nachname *
E-Mail *