Wir bekämpfen
Korruption
in der Schweiz

Aktuelles

Government Defence Integrity Index 2020

Der Government Defence Integrity Index (GDI) von Transparency International für 2020 liegt vor. Der ländervergleichende GDI bewertet die Korruptionsrisiken in staatlichen Institutionen des Verteidigungs- und Sicherheitssektors. Abgestellt wird dabei auf das Vorhandensein, die Wirksamkeit und die Durchsetzung institutioneller Kontrollen in fünf Korruptionsbereichen. Im Bericht werden die Staaten nach dem Risikograd (von A mit sehr geringem… Read more »

Ratgeber für KMU zur Korruptionsprävention

Korruption findet fast immer im Verborgenen statt und ist gerade für kleine und mittlere Unternehmen mit begrenzten Ressourcen oft schwer erkennbar. Hinzu kommt, dass die zahlreichen exportorientierten Schweizer KMU rasch mit Korruption im Ausland konfrontiert werden. Transparency Schweiz hat deshalb einen Ratgeber speziell für Schweizer KMU entwickelt, der sie darin unterstützt, ihre Korruptionsrisiken zu erkennen… Read more »

Checkliste für KMU zur Selbstevaluation

Die Checkliste von Transparency Schweiz bietet kleinen und mittelgrossen Unternehmen einen einfachen Einstieg in die eigene Korruptionsprävention. Sie wurde speziell für Schweizer KMU entwickelt und ermöglicht eine erste Einschätzung, wie stark und in welchen Bereichen das Unternehmen Korruptionsrisiken ausgesetzt ist und wo der grösste Handlungsbedarf besteht. Diese Selbstevaluation bildet die ideale Grundlage für jedes KMU,… Read more »

Le grand débat – Lanceurs d‘alerte, la Suisse à la traîne ?

RTS Forum, 8. November 2021 – Während Whistleblower ab Dezember in der EU besser geschützt sein werden, kennt die Schweiz bisher immer noch keine Gesetzgebung zu diesem Thema. Valérie Junod, Professorin für Wirtschaftsrecht an der Universität Lausanne, Martin Hilti, Geschäftsführer von Transparency Schweiz und Bertrand Reich, Präsident der FDP-Genf debattieren über den fehlenden Whistleblower-Schutz in… Read more »

Korruption und wie wir sie bekämpfen

Privatwirtschaft

Illegale Finanzflüsse / Geldwäscherei

Politikfinanzierung & Lobbying

Whistleblowing

Twitter

SPK-S will bezahlte Mandate weiterführen – obwohl sie die Unabhängigkeit und Glaubwürdigkeit des Parlaments unterlaufen. Nun ist der Ständerat am Ball, um Abhilfe zu schaffen! https://www.parlament.ch/press-releases/Pages/mm-spk-s-2021-11-17.aspx

«En Suisse, les lanceurs d'alerte ne sont toujours pas suffisamment protégés en pratique et par la loi, alors qu'ils sont extrêmement importants pour la santé des entreprises.» Martin Hilti, directeur de Transparency Suisse, dans le grand débat @Forum_RTS: https://bit.ly/3wtprPg

Load More...

Newsletter

    Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Neuigkeiten über Korruption in der Schweiz.

    Vorname *
    Nachname *
    E-Mail *