Wir bekämpfen
Korruption
in der Schweiz

Aktuelles

Krieg in der Ukraine – ein Weckruf für die Geldwäschereibekämpfung

Bern, 29. März 2022 – Der Krieg in der Ukraine zeigt, wieviel Leid despotische Machthaber verursachen und wie viel ihre korrupten Verbündeten aus der Wirtschaftselite davon profitieren können. Umso bedenklicher ist, dass Staatsfunktionäre und Oligarchen aus Russland und zahlreichen anderen Ländern jahrzehntelang die Möglichkeit hatten, Vermögen mit fragwürdiger Herkunft mit Hilfe von Schweizer Akteuren weisszuwaschen… Read more »

Ein wichtiger internationaler Schritt im Kampf gegen die Geldwäscherei

Bern, 7. März 2022 – Das zwischenstaatliche Gremium FATF (Financial Action Task Force) finalisierte am Wochenende die Revision der Anti-Geldwäscherei-Empfehlung Nr. 24 zur Transparenz der wirtschaftlich Berechtigten an juristischen Personen. Transparency Schweiz begrüsst die überarbeitete Empfehlung als wichtigen Schritt im Kampf gegen die Geldwäscherei und Korruption. Die Schweiz steht nun in der Pflicht, die Empfehlung… Read more »

Stellungnahme zur VPofi

Transparency Schweiz wurde eingeladen, sich an der Vernehmlassung zum titelerwähnten Vorentwurf zu beteiligen. Transparency Schweiz begrüsst die Stossrichtung des vorliegenden Verordnungsentwurfs, sieht aber noch Verbesserungsbedarf, um Gesetzesumgehungen noch besser zu verhindern. Zur Stellungnahme

Politikfinanzierung in der Schweiz

SRF Kultur-Talk, 26.07.2022 – Die Staatengruppe des Europarats gegen Korruption hat die Schweiz mehrmals gerügt, weil sie für die Finanzierung der Politik keinerlei Transparenzvorschriften kennt. Nun sollen endlich solche Regelungen in Kraft treten. Martin Hilti, Geschäftsführer von Transparency Schweiz, zeigt in diesem Streitgespräch, weshalb es sie braucht.  

Korruption und wie wir sie bekämpfen

Privatwirtschaft

Illegale Finanzflüsse / Geldwäscherei

Politikfinanzierung & Lobbying

Whistleblowing

Twitter

Seit Juni hat auch Italien ein Register der wirtschaftlich Berechtigten an Unternehmen und Trusts. Nur fehlen noch die auf gestern erwarteten technischen Umsetzungsbestimmungen. In der Schweiz fehlen sogar die Gesetzesgrundlagen für ein solches Register. https://bit.ly/3BV37CU

Zuger Transparenzinitiative zustande gekommen: Auch auf kantonaler Ebene geht es vorwärts bei der Transparenz in der Politikfinanzierung. https://bit.ly/3cN7Gox

Transparenz bei der Politikfinanzierung ist im öffentlichen Interesse, schafft Vertrauen und verhindert Missbräuche. – Martin Hilti von Transparency Schweiz erläutert in diesem hochinteressanten SRF Kultur-Talk, was auf dem Spiel steht. https://bit.ly/3PzGcRz

Load More

Newsletter

    Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Neuigkeiten über Korruption in der Schweiz.

    Vorname *
    Nachname *
    E-Mail *
    Sprache *