Alle Meldungen

Public Eye gegen Novartis: «Aggressives Lobbying» ist nichts Anrüchiges

20.04.2017 NZZ - Die Nichtregierungsorganisation Public Eye kritisiert Novartis, in Kolumbien «aggressiv» gegen eine Zwangslizenz für eines seiner Produkte vorzugehen. Was ist am Einsatz von Rechtsmitteln «aggressiv»?... mehr...

Korruption in Argentinien: noch mehr Schweizer Konten

20.04.2017 Handelszeitung - Argentiniens Justiz sucht Millionen Dollar an hinterzogenen Steuergeldern in der Schweiz. Just während Bundespräsidentin Doris Leuthards Besuch sorgt ein verschlüsselter USB-Stick für neue Furore.... mehr...

Akten des Nachrichtendienstes bleiben länger unter Verschluss

20.04.2017 SRF - Die neue Nachrichtendienstverordnung sieht jetzt eine 80-jährige Frist für Akten vor, die sich im Bundesarchiv befinden.... mehr...

Bradley Birkenfeld packt aus

19.04.2017 Luzerner Zeitung - Vor zehn Jahren entfachte der UBS-Whistleblower Bradley Birkenfeld den Steuerstreit zwischen der Schweiz und den USA. Nun nennt er die Namen zweier US-Kunden, die in der Schweiz ihr Geld vor dem Fiskus versteckten.... mehr...

US-Gericht büsst Odebrecht mit Milliardensumme

18.04.2017 Handelszeitung - Der Korruptionsskandal in Brasilien kommt Odebrecht teuer zu stehen: Ein US-Gericht hat den Konzern zu einer Milliardenstrafe verurteilt. Einen Teil der Busse muss Odebrecht an die Schweiz überweisen.... mehr...

Raiffeisen forciert Lobbying in Bundesbern

17.04.2017 Handelszeitung - Raiffeisen will sich in Bern Gehör verschaffen. Die Genossenschaftsbank gibt jährlich einen Millionenbetrag fürs Lobbying aus. In einer Partei ist sie besonders gut vernetzt.... mehr...

Erste Schweizer Firma zeigt sich wegen Korruption an – und wird mit besonderem Deal belohnt

15.04.2017 Schweiz am Wochenende - Ein Lausanner Maschinenbauer für Banknoten meldet Verdacht auf Korruption. Die Bundesanwaltschaft belohnt ihn mit einer Strafermässigung der grosszügigen Art.... mehr...