Stellungnahme zur Genehmigung des Übereinkommens gegen Manipulation von Sportwettbewerben

Genehmigung des Übereinkommens des Europarats gegen die Manipulation von Sportwettbewerben: Stellungnahme im Rahmen der Vernehmlassung

Bis am 23. Dezember 2016 läuft die Vernehmlassung zur Genehmigung des Übereinkommens des Europarats gegen die Manipulation von Sportwettbewerben (Magglinger-Konvention). Wir erlauben uns, zur Vernehmlassungsvorlage wie folgt Stellung zu beziehen:

Genehmigung der Magglinger Konvention:

Spielmanipulationen bilden einen wichtigen Anwendungsfall von Korruption im Sport. Transparency International Schweiz begrüsst die internationalen Bestrebungen zur Unterbindung derselben. Wir begrüssen daher die Genehmigung der Magglinger Konvention.

Zur Stellungnahme
Weitere Vernehmlassungen & Stellungnahmen