Der Bundesrat verfehlt weiterhin das Ziel, Whistleblower angemessen zu schützen

Transparency International Schweiz begrüsst die Stossrichtung der überarbeiteten Botschaft des Bundesrates zum Schutz von Whistleblowern. Weiterhin ist der Vorschlag aber klar ungenügend. Das Parlament ist nun gefordert, die dringend notwendigen Verbesserungsmassnahmen selber vorzunehmen.

Zur Medienmitteilung

Weitere Medienmitteilungen