Schlecht für Patienten

18.05.2017 Aargauer Zeitung – Bis zu zwei Millionen Franken verdienen Chefärzte in Universitäts- und Kantonsspitälern der Nordwestschweiz. Dies sagen Szenekenner. Offizielle Angaben dazu gibt es kaum. Die Saläre von Chef- und Spezialärzten halten Klinikbetreiber unter Verschluss. Das muss ein Ende haben.

Ruag: Rüstungskonzern unter Beschuss

15.05.2017 SRF ECO – Wirtschaftlich ist die Ruag erfolgreich. Dank einer Dividendenausschüttung von 47 Millionen Franken profitiert davon auch der Bund. Doch als Eigner muss er sich Sorgen machen: Die Eidgenössische Finanzkontrolle rügt die Compliance der Ruag. Heikel seien die Zustände vor allem bei den ausländischen Tochterfirmen.

Mehr Transparenz beim Lobbying

06.04.2017 NZZ – Der Ständerat blieb kürzlich standfest und hielt entgegen dem Antrag seiner vorberatenden Kommission an der parlamentarischen Initiative von Ständerat Berberat für ein transparenteres Lobbying im Parlament fest. Die Initiative will lediglich den Zutritt zum Bundeshaus transparenter regeln und ist bloss ein Tropfen auf den heissen Stein. Trotzdem ist das Anliegen wichtig.